# MapArts schützen

Um dein MapArt zu schützen, stehen dir mehrere Möglichkeiten offen. Nutzt diese Möglichkeiten, hast du dein MapArt vollumfänglich gegen Kopieren geschützt.


# No-Enter ClaimFlag

Um zu verhindern, dass andere Spieler eine Karte von deinem MapArt erstellen können, kannst du eine No-Enter-Claimflag für den Claim erhalten. Diese kannst du im Discord durch ein Support-Ticket beantragen und ein Admin wird dir die ClaimFlag auf dem Claim aktivieren. Beachte dabei bitte,dass sich auf dem Claim nur das Mapart befinden darf.


# Patentieren

Mit dem Befehl /mapart kannst du ein Menü aufrufen, in welchem du deine MapArts patentieren kannst. Dort kannst du die Karte einfach in das Feld auf der linken Seite legen und die gewünschten Funktionen auswählen. Wenn eine Funktion ausgewählt wurde, klicke auf “[Bestätigen]” und die gewünschte Funktion wird für einen kleinen Geldbetrag aktiviert:

# Replizierbarkeit

Die Funktion “Replizieren verbieten” sorgt dafür, dass MapArts nicht mehr durch einen Kartentisch oder eine Werkbank kopiert werden können. Um diese Funktion zu aktivieren, benötigst du 2000$.

# Nutzbarkeit

Die Funktion “Nutzung verbieten” sorgt dafür, dass Karten nicht mehr in Bilderrahmen gelegt werden können. Um diese Funktion zu aktivieren, benötigst du 1000$.

Wird keine der Optionen aktiviert, wird das MapArt dennoch mit dem Namen des Erstellers versehen.

Als Ersteller eines Patentes für die Map bist du in der Lage, die Verwendungszwecke der eigenen Maps besser zu steuern als bei herkömmlichen Methoden. Zudem brauchst du dein MapArt jeweils nur ein Mal zu patentieren, da du als Ersteller vom Patentschutz ausgeschlossen ist und somit mehrere Replikate mit dem Schutz erzeugen kannst.

# Informationen zu MapArts anzeigen

Mit dem /mapinfo Befehl kannst du Informationen zu bereits platzierten MapArts aufrufen, indem du diese ansiehst und den Befehl eingibst.